Aktuell


100 Obstbäume für Großbottwar

Sämtliche Jungbäume sind bereits vergeben. Es können keine Bestellungen mehr angenommen werden.

Der Obst- und Gartenbauverein e. V. Großbottwar - Hof+Lembach - Winzerhausen veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Großbottwar die Aktion „100 Obstbäume für Großbottwar“. Gefördert durch die Bürgerstiftung werden junge Obstbaumhochstämme (Äpfel und Birnen) zu einem sehr attraktiven Preis ausgegeben. Teilnehmen können alle Besitzerinnen und Besitzer sowie Pächterinnen und Pächter von Obstbaumgrundstücken auf der Gemarkung der Stadt Großbottwar. Je Antragsteller können maximal fünf Jungbäume erworben werden. Die erworbenen Jungbäume sind auf einem Grundstück auf der Gemarkung der Stadt Großbottwar einschließlich Hof+Lembach und Winzerhausen zu pflanzen. Der Preis pro Baum beträgt 10 €. Insgesamt stehen einhundert Jungbäume zur Verfügung. Die Ausgabe der Bäume erfolgt im November 2019. Das genaue Datum erfahren Sie über das Mitteilungsblatt der Stadt Großbottwar und die Homepage des Obst- und Gartenbauverein (www.ogv-grossbottwar.de).

 

Aus dem folgenden Sortiment können die Sorten der Apfel- und Birnbäume ausgewählt werden:

Apfelbäume

Öhringer Blutstreifling: Streuobstsorte des Jahres 2019, Tafel- und Wirtschaftsobst, alte Sorte, Ernte ab Ende Oktober, Lagerung bis April, Frucht klein bis mittelgroß, rot, gestreift, saftig, Mittelstarker Wuchs, sehr guter und regelmäßiger Ertrag

Golparmäne: Tafel- und Wirtschaftsobst, alte Sorte, Ernte im September, Lagerung bis Januar, mittelgroße und saftige Früchte mit edler Würze, mittelstarker Wuchs, Blüte robust, mittelhoher Ertrag#

Sonnenwirtsapfel: Tafel-, Wirtschafts- und Mostobst, alte Sorte, Ernte im September, Lagerung bis Februar, knackige und saftige Früchte, grünlich gelb mit roter Deckfarbe, starker Wuchs, robust, regelmäßiger Ertrag

Rubinola: Tafelobst, neue Sorte, Ernte Ende August bis Mitte September, Lagerung bis Ende Oktober, mittelgroße und feste knackige Früchte, süß-säuerliches Aroma, rasch wachsend, schorfresistent, mittelhoher und regelmäßiger Ertrag

Remo: Wirtschafts- und Mostobst, neue Sorte, Ernte Anfang September, Lagerung bis Oktober, mittelgroße Früchte mit süßlichem Aroma, saftig, fest, mittelstarker Wuchs, sehr hohe und regelmäßige Ernten, resistent gegen Schorf, Mehltau und Feuerbrand

Birnbäume

Conference: Tafel- und Wirtschaftsobst, alte Sorte, Ernte im September, Lagerung 10 bis 14 Tage, mittelgroße und schlanke Früchte mit langem Hals, sehr saftig, leicht würzig, mittelstarker Wuchs, regelmäßiger und sehr hoher Ertrag

Gellerts Butterbirne: Tafel- und Wirtschaftsobst, alte Sorte, Ernte im September, Lagerung bis Ende Oktober, große und kegelförmige Früchte, berostet, sehr saftig, schmelzend, erfrischend, sehr starker Wuchs, Holz frosthart, robuste Blüte, wenig anspruchsvoll, hohe, aber alternierende Erträge


Teilnahme am Steinkauz-Streuobstwiesen-Projekt

Der Obst- und Gartenbauverein e. V. Großbottwar möchte eine Kooperation mit dem Steinkauz-Streuobstwiesen-Projekt anbieten. Bitte setzen Sie sich bei Interesse mit Ihren Kontaktdaten mit uns Verbindung.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Weitere Informationen zum Steinkauz-Streuobstwiesen-Projekt und zum Streuobstverein B. I. O. finden Sie unter folgenden Links:

Steinkauz-Streuobstwiesen-Projekt

Streuobstverein B. I. O.